Zum Inhalt springen
ONLINESAMMLUNG

Secession

Geburtsstätte der Wiener Moderne

Das Jahr 1897 markierte einen Wendepunkt in der Donaumetropole: Mit der Gründung der Wiener Secession wurde die Moderne in der bildenden Kunst Österreichs eingeläutet. Zu den Mitgliedern der ersten Stunde zählten Gustav Klimt (1862–1918), Koloman Moser (1868–1918), Carl Moll (1816–1945), Josef Hoffmann (1870–1956) und Joseph Maria Olbrich (1867–1908). Sie standen für einen Paradigmenwechsel in der hiesigen Szene und machten es sich zum Ziel, eine Plattform für zeitgenössische und internationale Kunst zu schaffen. Der Name der Vereinigung – Ver Sacrum („Heiliger Frühling“) – verdeutlichte den Wunsch, ein neues künstlerisches Erwachen zu forcieren, und gab gleichsam der im selben Jahr gegründeten Kunstzeitschrift, die als Sprachrohr der Secession fungieren sollte, den Namen. Bereits 1898 entwarf Olbrich den Sitz der Secession am Naschmarkt – ein Gebäude, in dem sich alle neuen Ideen der Vereinigung manifestierten.
Selbstbildnis als Halbakt
Bildnis Valentine Godé-Darel
Mädchen mit Halskette
Bildnis des Vaters Emil Gerstl
Bildnis des Reserveleutnants Alois Gerstl
Wiese mit Bäumen
Smaragda Berg
Mädchen vor dem Spiegel
Porträt Frau Huber
Dame im Pelz (Gattin des Künstlers)
Winter auf der Hohen Warte
Prater
Sitzende in rotem Kleid (Helene Zarci)
In Schönbrunn
Holzfuhre im Winter
Sitzende (Marietta)
Dame in Rot
Weiblicher Akt mit Maske vor dem Spiegel
Capriccio mit goldenem Fächer
Waldweiher mit Seerosen
Dämmerung
Stehende mit erhobenen Unterarmen. Studie zur Tänzerin in *Die Erwartung* in *Stocletfries*
Ars. Ex Libris der Vereinigung bildender Künstler Österreichs Secession
Ver Sacrum. Theseus und Minotaurus. Plakat zur *I. Kunstausstellung der Wiener Secession* (Zustand vor der Zensur)
Schreitender männlicher Akt
Initiale „H“
Tänzerin. Entwurf für ein Metallrelief
Landschaftsstudie
Plakatentwurf für *Ver Sacrum. Erste Grosse Kunstausstellung* der Secession
Berglandschaft im Leysin. Studie zu „Leysin (Le Chamossaire)“
Nixe und Satyr, Kompositionsstudie
Zusammengekauerter Frauenakt (Entwurf für eine Vignette)
Sitzender weiblicher Akt. Studie zum Gemälde „Drei kauernde Frauen“
Studien
Allegorie der Malerei (Entwurf für die Titelvignette des Mappenwerks „Meisterzeichnungen aus der Albertina“)
Entwurf eines dekorativen Details
Enwurf für einen Fußboden
Dekorative Entwürfe
Studien zu einer Tanzenden
Nackte bei der Toilette
Alte Frau, ihren Kopf in die Arme beugend, halbfigurig
Verhüllte Gestalt
Figurenstudie zu „Walther von der Vogelweide"
Figurenstudie zu „Venus in der Grotte“
Entwurf für ein von drei Figuren gehaltenes Becken
Alte Frau, ihren Kopf in die Arme beugend, ganzfigurig
Figurenstudie zu „Meerjungfrau“
Skizze zur Allegorie der Malerei (Entwurf zur Titelvignette des Mappenwerks *Meisterzeichnungen aus der Albertina*)
Entwurf für eine Wandabwicklung in Gelb und Blau
Armlehnstuhl
Sherry-Kanne
Schwertlilie, Illustration zu Gedicht von Arno Holz, Originalvorzeichnung für *Ver Sacrum*, 1. Jg., H. 11, S. 2
Stehende Frau in langem Gewand von der Seite
Skizze zur Außenfassade der Wiener Secession
Schmetterlingsmädchen für *Ver Sacrum*
Plakat zur *V. Ausstellung der Wiener Secession*
Die Einflüsterung
Dame mit Hut
Plakat für den „Kaiser-Jubiläums-Huldigungs-Festzug“
Plakat zur *43. Ausstellung des Aquarellisten-Clubs im Wiener Künstlerhaus*
Plakat zur *Sommerausstellung*, 1921
Monatsheft „November 1914“ in Form eines Leporellos
Denkmal im Park
Grete Wiesenthal in Landschaft
Studie zur Figur Bartholomäus Quecksilber aus Ferdinand Raimunds Märchen *Der Barometermacher auf der Zauberinsel*. Unvollendetes Wandfresko für das Schloss Kogl im Attergau
Schrägansicht des Wohnhauses Karl Langer
Stehender weiblicher Akt mit verschränkten Armen
Rauchender Ziegenbock. Entwurf für ein Secessionsplakat
Stehender weiblicher Akt
Liegender Mädchenakt mit nach hinten verschränkten Armen
Auf einem Tuch liegender Mädchenakt
Zwei Mädchen am Balkon
Liegendes nacktes Mädchen mit angezogenen Beinen
Japanerin nach links
Stehendes Mädchen mit Strümpfen
Plakat zur *XIV. Ausstellung der Wiener Secession*
Plakat zur *15. Ausstellung der Wiener Secession*
Plakat zur *X. Ausstellung der Wiener Secession*
Plakat zum „Kaiser-Jubiläums-Huldigungs-Festzug“
Charon
Sitzender Panther
Aufspringender Steinbock
Armlehnsessel für das Speisezimmer in der Wohnung Wagner, Köstlergasse 3
Zweiteiliger schwarzer Schal mit weißen Punkten aus dem Besitz von Emilie Flöge
Heiligenstadt, Grinzinger Straße 64, Beethoven Häuser Nr. 4
Gustav Klimt vor seinem Atelier in der Feldmühlgasse 11 in Wien
Koloman Moser rauchend
Gustav Klimt im Profil
Gustav Klimt Porträt, halblinks
Gustav Klimt
Gustav Klimt im Profil mit abgewinkelter Hand zum Kinn
Gustav Klimt im Profil mit abgewinkelter Hand zum Kinn
Gustav Klimt sitzend mit den Händen am Schoß
Gründerausgabe *Ver Sacrum*, Zeitschrift der Vereinigung bildender Künstler Österreichs, Juli 1898, 1. Jg., H. 7
*Ver Sacrum*, Zeitschrift der Vereinigung bildender Künstler Österreichs, Gründerausgabe, September 1898, 1. Jg., H. 9
*Ver Sacrum*, Zeitschrift der Vereinigung bildender Künstler Österreichs, Jänner 1899, 2. Jg. Heft 1
*Ver Sacrum*, Zeitschrift der Vereinigung bildender Künstler Österreichs, Februar 1899, 2. Jg., H. 2
*Ver Sacrum*, Zeitschrift der Vereinigung bildender Künstler Österreichs, April 1899, 2. Jg., H. 4
*Ver Sacrum*, Zeitschrift der Vereinigung bildender Künstler Österreichs, Mai 1899, 2. Jg., H. 5
*Ver Sacrum*, Zeitschrift der Vereinigung bildender Künstler Österreichs, Oktober 1899, 2. Jg., H. 10
*Ver Sacrum*, Zeitschrift der Vereinigung bildender Künstler Österreichs, Dezember 1899, 2. Jg., H. 12
*Ver Sacrum*, Zeitschrift der Vereinigung bildender Künstler Österreichs, April 1899, 2. Jg., H. 4
*Ver Sacrum*, Zeitschrift der Vereinigung bildender Künstler Österreichs, 1901, 4. Jg., H. 8