Zum Inhalt springen
ONLINESAMMLUNG

Liegender Männerakt. Entwurf zu einem nicht ausgeführten Wandbild für den Justizpalast in Wien, 1921

Leopold Museum,
Wien
Öl, Bleistift auf Papier
73×50,8 cm

Künstler*innen

  • Anton Kolig

    (Neutitschein/Nový Jičín 1886–1950 Nötsch im Gailtal)

Leider derzeit nicht ausgestellt

Objektdaten

Künstler*in​/Autor*in
Titel
Liegender Männerakt. Entwurf zu einem nicht ausgeführten Wandbild für den Justizpalast in Wien
Datierung
1921
Kunst­strömung
Expressionismus
Kategorie
Grafik
Material​/Technik
Öl, Bleistift auf Papier
Maße
73×50,8 cm
Signatur
Mon. u. dat. re. u.: A. K. - 1921; bez. re. o.: Skizze (Entwurf) für ein Wandbild im Justizpalast in Wien (Leidenschaft - sich wälzender Jüngling: Gerechtigkeit, Statue des Moses von Michelangelo)
Nennung
Leopold Museum, Wien, Inv. 225
Inventar­zugang
Eingebracht in die Leopold Museum-Privatstiftung 1994
Literatur­auswahl
  • Anton Kolig, hrsg. von Hans-Peter Wipplinger, Köln 2017 (Ausst.-Kat. Leopold Museum, Wien, 22.09.2017-08.01.2018).
Werk­verzeichnis
  • Rychlik 2001: WVK-A 23
Schlag­wörter

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Objekt haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Provenienz

Provenienzforschung
im Leopold Museum i
Dr. Rudolf Leopold, Wien (o.D.);
Leopold Museum-Privatstiftung, Wien (seit 1994).

Sie haben eine Anfrage betreffend Provenienz? Kontaktieren Sie uns.