Zum Inhalt springen
ONLINESAMMLUNG

Tapezierter Stuhl für das Café der Wiener Werkbund-Ausstellung, 1930

Leopold Museum,
Wien
Buche, Zebraholzfunier, Stoff
85,8×49 cm

Künstler*innen

  • Josef Hoffmann

    (Pirnitz/Brtnice 1870–1956 Wien)

  • Maria Lucia Stadlmayer
  • Philipp Haas & Söhne
Derzeit ausgestellt im EG

Objektdaten

Künstler*in​/Autor*in
  • Entwurf: Josef Hoffmann
  • Stoffentwurf: Maria Lucia Stadlmayer
  • Ausführung: Philipp Haas & Söhne
Titel
Tapezierter Stuhl für das Café der Wiener Werkbund-Ausstellung
Datierung
1930
Kunst­strömung
Wiener Werkstätte
Kategorie
Möbel
Material​/Technik
Buche, Zebraholzfunier, Stoff
Maße
85,8×49 cm
Nennung
Leopold Museum, Wien, Inv. 4626
Inventar­zugang
Eingebracht in die Leopold Museum-Privatstiftung 1994
Literatur­auswahl
  • Verborgene Schätze. Kunstwerke suchen Paten!, hrsg. von Hans-Peter Wipplinger, Wien 2016 (Ausst.-Broschüre Leopold Museum, Wien, 29.01.2016–22.02.2016).
Schlag­wörter

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Objekt haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Provenienz

Provenienzforschung
im Leopold Museum i
Dr. Rudolf Leopold, Wien (o.D.);
Leopold Museum-Privatstiftung, Wien (seit 1994).

Sie haben eine Anfrage betreffend Provenienz? Kontaktieren Sie uns.