Zum Inhalt springen
ONLINESAMMLUNG

Putto mit Füllhörnern. Keramik für die Wiener „Kunstschau 1908“, 1908

Leopold Museum,
Wien
Keramik (weis-grau-schwarz glasiert)
48,2×40×21,6 cm

Künstler*innen

  • Wilhelm Schleich
  • Bertold Löffler

    (Nieder-Rosenthal bei Reichenberg/Stadtteil von Liberec 1874–1960 Wien)

  • Wiener Keramik
Derzeit ausgestellt im OG4
Zusammen mit Michael Powolny (1871–1954) gründete der Maler, Grafiker und Designer Bertold Löffler (1874–1960) im Jahr 1905 die Firma Wiener Keramik. Diese arbeitete eng mit der Wiener Werkstätte zusammen und wurde 1913 von der Gmundner Keramik übernommen und unter dem Namen Vereinigte Wiener und Gmundner Keramik erfolgreich weitergeführt. Diesen Putto mit Füllhörnern entwarf Löffler im Jahr 1908 für ein besonderes Ausstellungsereignis der Wiener Moderne, die Kunstschau. Die Ausführung der knapp 50 cm hohen Plastik geht hingegen auf den Keramikkünstler Wilhelm Schleich (*1881), einen Mitarbeiter der Wiener Keramik, zurück. Die Figur hält nicht nur ein, sondern gleich zwei Füllhörner: eines mit Früchten, das andere mit Blüten gefüllt. So stillt der Knabe sinnbildlich zwei menschliche Bedürfnisse auf einmal, nämlich physiologische und ästhetische. Die Glasur gestaltete Schleich in Weiß, Grau und Schwarz. Dasselbe Objekt wurde von der Wiener Keramik fallweise auch bunt ausgeführt.

Objektdaten

Künstler*in​/Autor*in
  • Ausführung: Wilhelm Schleich
  • Entwurf: Bertold Löffler
  • Ausführung: Wiener Keramik
Titel
Putto mit Füllhörnern. Keramik für die Wiener „Kunstschau 1908“
Datierung
1908
Kunst­strömung
Jugendstil, Wiener Werkstätte
Kategorie
Skulptur und Plastik
Material​/Technik
Keramik (weis-grau-schwarz glasiert)
Maße
48,2×40×21,6 cm
Signatur
Am Boden mon.: H. B.; gestanzt: LÖ, Signet der Wiener Keramik, Nr. 156
Nennung
Leopold Museum, Wien, Inv. 6081
Inventar­zugang
Neuzugang 2017
Literatur­auswahl
  • Wien 1900. Aufbruch in die Moderne, hrsg. von Hans-Peter Wipplinger, Wien 2019 (Ausst.-Kat. Leopold Museum, Wien, ab 15.03.2019).
  • Thomas Arlt/Arthur Weilinger: Wiener Keramik. Berthold Löffler. Michael Powolny. Werkverzeichnis, Wien 2018.
Werk­verzeichnis
  • Arlt/Weilinger 2018: WK156
Schlag­wörter

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Objekt haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Provenienz

Provenienzforschung
im Leopold Museum i

Privatsammlung Leopold, Wien; (1)
Leopold Museum-Privatstiftung, Wien (2017);

  1. Archiv des Leopold Museums, Kaufvertrag und Rechnung Nr. 1/2017 vom 03.07.2017

Sie haben eine Anfrage betreffend Provenienz? Kontaktieren Sie uns.