Zum Inhalt springen
ONLINESAMMLUNG

„Prosit Neujahr”. Postkarte der Wiener Werkstätte, Nr. 744, o. D.

Leopold Museum,
Wien
Leopold Museum,
Wien
Farblithografie auf Karton
14×9 cm

Künstler*innen

  • Maria Likarz-Strauss

    (Przemyśl 1893–1971 Rom)

  • Wiener Werkstätte
Leider derzeit nicht ausgestellt
Maria Likarz-Strauss (1893–1971) war von 1912 bis 1914 und nach ihrer Rückkehr aus Deutschland ab 1920 bis 1931 für die Wiener Werkstätte tätig. Künstlerpostkarten beziehungsweise Mode-Postkarten und Grußkarten waren von Anfang an für die Wiener Werkstätte nicht nur für Korrespondenzen vorgesehen, sondern auch als Werbemittel. Diese wurden von den jeweiligen Entwerfer*innen vorne oder hinten signiert. Zu den Grußkarten und Glückwunschkarten zu Ostern, Weihnachten, Geburts- und Namenstagen zählt auch die Postkarte der Wiener Werkstätte, Nr. 744 „Prosit Neujahr”. Die Postkarte galt als Teil des Gesamtkunstwerkes, so konnte man auch dazu passende Rahmen kaufen, um sie als sogenannte Kleinkunst und Dekorationsobjekt zu verwenden. Von Likarz-Strauss sind über 100 Postkarten bekannt, darunter 54, die das Thema Mode zeigen. Mit dem Ende der Wiener Werkstätte übersiedelte Likarz-Strauss nach Rom, wo sie als Keramikerin arbeitete und bis zu ihrem Tod 1971 lebte.

Objektdaten

Künstler*in​/Autor*in
  • Maria Likarz-Strauss
  • Ausführung: Wiener Werkstätte
Titel
„Prosit Neujahr”. Postkarte der Wiener Werkstätte, Nr. 744
Datierung
o. D.
Kunst­strömung
Jugendstil, Wiener Werkstätte
Kategorie
Grafik
Material​/Technik
Farblithografie auf Karton
Maße
14×9 cm
Signatur
Sign. re. o.: M LIKARZ
Nennung
Leopold Museum, Wien, Inv. 6057
Inventar­zugang
Neuzugang 2016 2017
Schlag­wörter

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Objekt haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Provenienz

Provenienzforschung
im Leopold Museum i

Privatsammlung Leopold, Wien; (1)
Leopold Museum-Privatstiftung, Wien (seit 2017).

  1. Archiv des Leopold Museums, Kaufvertrag und Rechnung vom 30.03.2017

Sie haben eine Anfrage betreffend Provenienz? Kontaktieren Sie uns.